Naturwunder und Städte in Uganda erleben

Das kleine afrikanische Land Uganda gehört noch immer zu den weniger bekannten Regionen auf der touristischen Landkarte dieser Welt. Seit ich mein Interesse für Afrika und für die einzelnen Reiseziele dort entdeckt habe, informiere ich mich im Internet über Uganda und die Möglichkeiten, die man dort als Reisender hat. Es werden organisierte Rundreisen angeboten, aber natürlich gibt es auch autovermieter, die Mietwagen für Individualreisende bereit halten. Wer sich nicht traut, alleine durch Uganda zu fahren, der kann beim Autovermieter auch einen Wagen mit Fahrer buchen.

Safari abseits der Städte

Neben Entebbe und Kampala gibt es nur sehr kleine Städte und Dörfer in Uganda. In den Städten Ugandas sollen die Märkte besonders interessant sein für Besucher. Hier erlebt man die Menschen in ihrem Alltag und kann sich besser vorstellen, wie ihr Leben in diesem doch sehr armen Land verläuft. Wer einen Autovermieter in Uganda sucht, der muss sich natürlich in eine der Städte begeben. Von hier aus beginnt dann die Reise zur Natur.

Natur Afrikas entdecken

Ich habe auf der Internetseite http://www.safari-in-uganda.com viele tolle Informationen zu Uganda und zu den Sehenswürdigkeiten im Land gefunden. Nun träume ich von einer Reise zu den Berggorillas, für die Uganda berühmt ist. Aber auch eine Safari im Queen Elisabeth Nationalpark reizt mich. Hier sieht man Nilpferde, Gnus, Zebras und Giraffen in freier Wildbahn und erlebt das wahre Afrika. Eines Tages werde ich mir den Traum von einer Rundreise in Uganda erfüllen und das am liebsten auf eigene Faust mit einem Mietauto.

Abonniere unseren kostenlosen RSS feed

Vor acht Jahren gab es einen Wandel bei Cartier: der Präsident Bernard Fornas wollte in den Uhrmacherolymp. Cartier sollte eine Manufaktur wie Rolex, Patek Phillipe oder Breguet werden, das bedeutet, dass mindestens die Hälfte der Uhr von der Firma selbst hergestellt oder zusammengesetzt sein muss.

Marktsondierung

Zuvor hatte man Schweizer Uhrwerke verbaut, die zwar solide, aber nicht selbst gefertigt waren. Die Umstellung verursachte inzwischen einen Betrag in dreistelliger Millionenhöhe. Es wurden Kleinserien von neuen Uhrmachern aufgelegt, um den Markt zu sondieren. 2009 war dieses Ziel erreicht. Das erste Automatikwerk ist Marke Eigenbau und arbeitet in der Businessuhrenreihe “Calibre de Cartier”, die ebenfalls neu ist.

Exklusive Uhre

http://www.uhren-wellmann.de/uhren-Cartier.htm ist spezialisiert auf Exklusive Uhren wie die von Cartier. Es werden nur originale Uhren verkauft. Dabei handelt es sich nicht um einen anonymen Internetshop. Die Uhren können nach Absprache besichtigt werden. Man findet sowohl Damen- und Herrenuhren, als auch Luxus- und Modeuhren von Armani über Swatch bis Fossil. Zu den Kunden des Shops gehören viele Sammler. Die Uhren sind alle auf Lager und stehen kurzfristig zur Verfügung.

Service und Erfahrung

Bei Uhren Wellmann kann man also exklusive Uhren dank des umfangreichen Angebots schon bald sein Eigen nennen. Durch eine über zwanzigjährige Erfahrung hat der Uhrenshop die Kompetenz, dem Käufer bei der Auswahl zu Seite zu stehen. Entscheidet man sich für eines der Modelle, lässt sich ein echter Mehrwert genießen. Wer sich für exklusive Uhren interessiert, ist bei Uhren Wellmann an der richtigen Adresse!

Der Link zur Webseite:
http://www.uhren-wellmann.de/uhren-Citizen.htm