Australien, auch Down Under genannt, ist in verschiedener Hinsicht.Kaum ein anderes Land weltweit bietet Ihnen so viele Möglichkeiten. Es gibt fast nichts, was Sie in Australien nicht machen können. Auf Ihrer Luxusreise Australien erwarten Sie eine tief verwurzelte Kultur, eine einzigartige Flora und Fauna, moderne Städte, stilvolle Luxusunterkünfte und freundliche, hilfsbereite Aussies.

Abenteuer und Luxus müssen sich nicht ausschließen

Nirgendwo können Sie in so kurzer Zeit so viel erleben und sehen wie während einer Luxusreise Australien oder einer Neuseelandreise. Abenteuer und Luxus müssen sich nicht zwingend ausschließen, wie Sie vielleicht glauben. Beim Surfen im Netz habe ich die Seite https://www.australiatours.de/ gefunden. Dort finden Sie nicht nur viele nützliche Informationen über Land, Menschen, Sehenswürdigkeiten und Freizeitaktivitäten, sondern Sie können bei diesem Anbieter auch Ihre Luxusreise nach Australien oder Ihre Neuseelandreise mit wenigen Mausklicks verbindlich buchen.

Luxusreise Australien und Neuseelandreise individuell nach Ihren persönlichen Interessen

Sie suchen eine maßgeschneiderte Luxusreise nach Australien, eine Neuseelandreise oder einen Urlaub in der Südsee? Dann empfehle ich Ihnen eine professionelle Lösung. Mit den auf der Internetpräsenz angebotenen Bausteinen können Sie sich Ihren Traumurlaub selbst zusammenstellen. Sie selbst entscheiden, an welchen Ausflügen Sie teilnehmen, welche Route Sie bereisen und in welchen Unterkünften Sie während Ihrer Traumreise Australien oder Ihrer Neuseelandreise übernachten wollen. Bei Ihrer maßgeschneiderten Luxusreise handelt es sich eine individuelle Reise, die Ihnen zu einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis angeboten wird. Zudem bekommen Sie Reisetipps die Ihnen helfen, bares Geld während Ihrer Traumreise nach Australien oder Ihrer Neuseelandreise zu sparen.

Abonniere unseren kostenlosen RSS feed

Ein Reiseblog ist schon etwas “Feines”. Immerhin ist man in der Verantwortung, anderen seine Reisen näher zu bringen und zu zeigen, wo die Vielfalt an Sehenswürdigkeiten, Natur und alles in einem versteckt ist. Leider hat meine Familie und ich die letzte Zeit eher das Pech verfolgt, sodass wir auf langweiligen Reiseblogs unterwegs waren und kein gescheiter Reiseblog uns wirklich weiterhelfen konnte, was Reisen nach England & Co angeht. Vor allem, weil so viele Reiseblogs im World Wide Web zu finden sind, ist es auch gar nicht so einfach, hilfreiche Reisetipps und mehr zu bekommen, sodass wir noch immer auf der Suche nach einem Reiseblog sind, der uns weiterhilft.

Reiseblogs gesucht

Eines ist sicher, wir suchen noch immer einen Reiseblog, aber wie sollen wir die Suche eigentlich vereinfachen? Das Internet steckt doch wirklich voller Reiseblogs und sicherlich kommen noch mehr dazu. Also was erwarten wir und wie gehen wir bei der Suche vor? Wichtig ist, dass der Reiseblog echt ist und viele interessante Fakten aufführt, damit wir uns als Touristen in den jeweiligen Ländern & Städten direkt zurechtfinden können. Gibt es sowas überhaupt noch oder ist es unser Wunschdenken?

Reiseblog gefunden?

Wir haben vorhin folgenden Reiseblog https://www.laender-leute.de/ gefunden. Wir wissen jetzt nicht, ob es sich um einen guten Blog zum Reisen handelt. Doch auf dem ersten Blick sieht der Blog wirklich gut aus. Wir gucken jedoch die kommenden Tage den Blog nochmals genauer an, um uns in Ruhe zu informieren, ob wir endlich unseren Reiseblog gefunden haben oder nicht.

Städtereisen sind heutzutage sehr beliebt. Denn besonders in den Metropolen der Welt gibt es viel zu entdecken und zu erleben. Auch Berlin ist auf der Liste der Städtetrips immer weit oben. Schließlich hat Deutschlands Hauptstadt so Einiges zu bieten. Doch eine Städtereise komplett auf eigene Faust durchzuführen, ist vielleicht nicht unbedingt die klügste Art und Weise. Denn selbst, wenn man eine passende App auf dem Smartphone hat oder sich einen tollen Reiseführer in der Buchhandlung besorgt hat, diese beiden Dinge können niemals einen Stadtführer Berlin oder in einer anderen Stadt ersetzen. Und die Gefahr sich in der großen Stadt zu verirren ist groß.

Individuell mit einem Stadtführer Berlin durch die Hauptstadt

Die klassische Form von Städteführern mit den berühmten Regenschirmen und einer großen Reisegruppe kennt jeder. Und zugegeben, auch ich finde diese Art von Städteerkundung nicht wirklich ansprechend. Zumal mich dies immer an die Klassenfahrten von früher erinnert. Aber es geht ja auch individuell mit einem Stadtführer Berlin durch die Stadt. Diesen Stadtführer findet man beispielsweise auf http://www.tourguideme-berlin.com. So kann man Berlin nicht nur individuell, sondern auch gleichzeitig geführt erkunden.

Sehenswürdigkeiten, Hintergrundwissen und Insider-Hotspots

Natürlich kann man mit dem Stadtführer Berlin alle Sehenswürdigkeiten besuchen und dabei auch meist noch viel über bestimmte Orte und deren Geschichte erfahren. Denn meist kennt der Stadtführer Berlin auch die jeweilige Geschichte. Doch, was man mit solchen Stadtführern auch entdecken kann, sind Insider-Hotspots. Darunter fallen nicht nur gute Tipps zu tollen Restaurants und Locations zum Feiern, sondern auch Orte, an denen man sich von dem ganzen Eindruck der Metropole erholen kann. Denn wer könnte besser geniale Orte in der Hauptstadtmetropole aufzeigen, als der Stadtführer Berlin?

Der Link zur Webseite:
http://www.toruguideme-berlin.com

Verbringen Sie Ihre Seniorenfreizeiten in einer gemütlichen Ferienwohnung!

Um einmal wieder richtig zu entspannen und auch meinem Körper wieder einmal etwas Gutes zu tun, befragte ich das gute alte Internet um Rat.

Nach kurzer Suche stieß ich auf folgende Seite: http://www.haus-holtdirk.de.
Ferienwohnung

Besonders für Seniorenfreizeiten eignet sich das Haus Holtdirk in Bad Waldliesborn, welches sich 5 km von Lippstadt befindet.

Der Hof ist seit 1985 in Familienbesitz und setzt sich aus drei Häusern mit Einzel- sowie Doppelzimmern, Appartements und verschiedenen Ferienwohnungen zusammen.

Ferienwohnung 1 und 2 im Haus 82

Vier Ferienwohnungen sind auf zwei Häuser verteilt. In dem Haus 82 liegt eine Etagenwohnung. Um diese zu begehen sind keine Treppen im Weg, daher ist diese 60 Quadratmeter große Wohnung auch rollstuhlgerecht- perfekt für Seniorenfreizeiten. Sie beherbergt des Weiteren einen Schlafraum, einen Wohnbereich mit Kochnische und ein Bad.

In demselben Haus befindet sich außerdem eine 85 Quadratmeter große Ferienwohnung, die über eine Treppe zu erreichen ist. Hier stehen dem Urlauber drei Schlafräume plus Bad und eine nette Küche mit Essecke mit Spül- sowie eine Waschmaschinezur Verfügung.

Ferienwohnung 3 und 4 im Haus 84

Im zweiten Haus befinden sich erneut zwei Ferienwohnungen. Erstere umfasst 50 Quadratmeter und die zweite 55 Quadratmeter. Beide verfügen über einen Schlafraum, Wohnzimmer, einer komfortablen Kochnische, Balkon und Badezimmer.

In allen Wohnungen wurde Echtholz und Naturkorkböden verwendet. Nach Bedarf ist auch W-Lan in Ihrer gewählten Ferienwohnung verfügbar. Mahlzeiten können auf Wunsch auch im Hauptgebäude eingenommen werden.

Lassen Sie sich verwöhnen

Nicht nur die naturnahe Lage macht sorgenfreies Wandern und Radfahren möglich. Auch das Kurhaus, Kurtheater und das Thermasolebad sorgen für optimale Entspannung, ohne große Wege in Kauf nehmen zu müssen. Die Naturheilpraxis von Claudia Holtdirk liegt ganz in der Nähe. Es gibt verschiedene Verwöhnungspakete, die in Kombination mit Übernachtungen im Haus Holtdirk gebucht werden können.

Dies ist der perfekte Ort, um einmal so richtig die Seniorenfreizeiten zu genießen.

Ugandas Nationalparks: Wo Afrika noch ursprünglich sein darf

Sir Winston Churchill bezeichnete einst Uganda als “Die Perle Afrikas”. Uganda besticht durch seine unendliche Weite und eine unglaublich vielfältigen Flora und Fauna, die in der Form wohl einzigartig ist. Vor allem die nationalparks ziehen jeden sofort in ihren Bann und öffnen die Pforten zu einer friedlichen, noch ursprünglichen Welt.

Wo Gorillas Zuhause sind

In Uganda gibt es elf große Nationalparks, die mehr als 50 Säugetierarten und über 1.000 Vogelarten eine Heimat bieten. Auf der Safari erfahren die Teilnehmer interessante Informationen über das Leben in Uganda. Drei der Nationalparks sind besonders beliebt. Der berühmteste Park Ugandas ist der Mgahinga-Gorilla-Nationalpark. Es ist einer der aufregendsten Momente, bei einer Gorilla-Tour die faszinierenden Menschenaffen hautnah zu erleben. Hier besteht die Möglichkeit, Fotos dieser seltenen Primaten zu machen. Ranger halten interessante Informationen über diese beeindruckenden Tiere bereit.

Die einzigartige Welt des Bwindi – Nationalpark

Im Bwindi-Nationalpark kann das Leben der Menschenaffen in der einzigartigen Vegetation des unberührten Regenwaldes beobachtet werden. Der Park liegt im nördlichsten Teil Ugandas. Neben den Gorillas leben hier rund 90 andere Säugetiere, sowie 23 verschiedene Vogelarten.

Ein Besuch beim König der Tiere

Ein Besuch des Queen-Elisabeth-Nationalparks in Süden des Landes ist ein Highlight jeder Uganda – Reise. Während am Edwardsee und am Albertsee Nilpferde, Krokodile und Büffel zu finden sind, leben in der Savanne vorwiegend Elefanten, Antilopen und Warzenschweine. Die Stars im Park sind die majestätischen Löwen, die hier einen idealen Lebensraum gefunden haben. Auf der Safari erfahren die Teilnehmer interessante Informationen über das Leben in Uganda. Wer nach Uganda Reisen möchte, findet bei www.safari-in-uganda.com viele wichtige Informationen

Der Link zur Webseite:
http://www.safari-in-uganda.com

Naturwunder und Städte in Uganda erleben

Das kleine afrikanische Land Uganda gehört noch immer zu den weniger bekannten Regionen auf der touristischen Landkarte dieser Welt. Seit ich mein Interesse für Afrika und für die einzelnen Reiseziele dort entdeckt habe, informiere ich mich im Internet über Uganda und die Möglichkeiten, die man dort als Reisender hat. Es werden organisierte Rundreisen angeboten, aber natürlich gibt es auch autovermieter, die Mietwagen für Individualreisende bereit halten. Wer sich nicht traut, alleine durch Uganda zu fahren, der kann beim Autovermieter auch einen Wagen mit Fahrer buchen.

Safari abseits der Städte

Neben Entebbe und Kampala gibt es nur sehr kleine Städte und Dörfer in Uganda. In den Städten Ugandas sollen die Märkte besonders interessant sein für Besucher. Hier erlebt man die Menschen in ihrem Alltag und kann sich besser vorstellen, wie ihr Leben in diesem doch sehr armen Land verläuft. Wer einen Autovermieter in Uganda sucht, der muss sich natürlich in eine der Städte begeben. Von hier aus beginnt dann die Reise zur Natur.

Natur Afrikas entdecken

Ich habe auf der Internetseite http://www.safari-in-uganda.com viele tolle Informationen zu Uganda und zu den Sehenswürdigkeiten im Land gefunden. Nun träume ich von einer Reise zu den Berggorillas, für die Uganda berühmt ist. Aber auch eine Safari im Queen Elisabeth Nationalpark reizt mich. Hier sieht man Nilpferde, Gnus, Zebras und Giraffen in freier Wildbahn und erlebt das wahre Afrika. Eines Tages werde ich mir den Traum von einer Rundreise in Uganda erfüllen und das am liebsten auf eigene Faust mit einem Mietauto.

Årgab ist ein traumhafter Urlaubsort im Westjütland. An der dänischen Westküste kann man in Årgab einen traumhaften Urlaub verbringen. Auch die Landschaft ist sehr reizvoll. Wassersportler, Wanderer und Wellness-Anhänger kommen in dem Ort vollends auf ihre Kosten.

Direkt am Meer

Ferienhaus Ã?rgab

Da sich der Ort auf einer Landzunge befindet, ist ein gebuchtes Ferienhaus Årgab meist in unmittelbarer Nähe zum Strand. Nur wenige Meter vom Meer oder vom Fjord entfernt kann der Urlauber dort einen traumhaften Urlaub verbringen. Schon allein die Abende, an denen man auf der Terrasse sitzen und den Sonnenuntergang erleben kann, sind ein atemberaubendes Naturschauspiel. Die Landschaft ist von den Dünen geprägt, die man natürlich auch vom Ferienhaus Årgab aus bestaunen kann. Wer sich für das Wandern begeistert, der kann sich nach Norden begeben und das Hinterland von Dänemark erkunden. Wunderschöne Waldstücke, Heidewiesen und eine Flora und Faune welche faszinierend ist, erblickt der Urlauber bei einer Tour durch das Festland. Das Klima ist das ganze Jahr über sehr mild, was den Ort auch im Winter zu einem begehrten Ziel macht.

Sehenswertes in Årgab

Romantisch und stillt dreht das Licht des Leuchtturms seine Runden. Vom Leuchtturm hinab erhält der Urlauber in einer Höhe von 38 Metern einen sagenhaften Blick auf die Region. Der Leuchtturm ist das Wahrzeichen von Årgab. Bis man oben angelangt ist bedarf es einiger Anstrengung, aber das Erlebnis auf der Aussichtsplattform lässt alles wieder vergessen. Der Löwenpark von Givskud ist außerdem eine Besichtigung wert. Auf etwa 60 Hektar kann man Löwen und Nashörner aus einer spektakulären Nähe betrachten. Da schlagen nicht nur Kinderherzen höher. Des Weiteren befindet sich auf dem Gelände noch ein Tierpark mit über 1000 verschiedenen Tierarten. Wenn Sie selber einen Urlaub im Ferienhaus Årgab erleben möchten, können Sie hier direkt Ihr Ferienhaus Årgab buchen: http://www.danwest.de/ferienhaeuser/argab

Es gibt eine Landschaft, die ist so besonders, dass Gäste aus aller Welt immer wieder kommen. Inmitten herrlicher Dünen, umgeben von nahezu weißem Sandstrand und einem kristallklaren Wasser, liegt Bjerregård. Der winzige Ort an der Küste Dänemarks hat sich über viele Jahre zu einem beliebten Urlaubsort entwickelt. Und auch wenn Gäste aus Nah und Fern dorthin reisen – Bjerregård hat von seinem ursprünglichen Reiz und dem Flair seiner ruhigen Lage bis heute nichts eingebüßt.

Einzigartige Natur sorgt für Begeisterung

Bjerregård

Es sind die kleinen Häuschen mit Spitzdach, die die ganz typische Architektur von Bjerregård prägen. Nur wenige Meter bis zum Strand überzeugen und auch die oftmals erst in den letzten Jahren sanierten Häuser bieten einen exzellenten Komfort. Am südlichen Teil des Holmsland Kit gelegen fasziniert dieses winzige Dorf, zu dem ein kleiner Kaufmannsladen, ein Minigolf- und ein Kinderspielplatz gehört, seit langer Zeit. Wer die Ruhe in herrlicher Umgebung sucht, wer einmal zu einem Vogelreservat wandern oder einen der zahlreichen Angelseen rings um Bjerregård nutzen möchten: Die Region bietet sich für einen kurzen oder einen langen Urlaub optimal an.

Viele Freizeitangebote für jedermanns Interessen

Die Möglichkeiten, unter http://www.danwest.de/ferienhaeuser/bjerregard das passende Ferienhaus zu finden, sind immens. Vor allem aber sind es auch die Möglichkeiten, neben den Tagen am Strand auch umfangreiche Freizeitangebote wahrnehmen zu können. Nur eine knappe Autostunde entfernt befindet sich der Vergnügungspark Legoland, bei dem keine Wünsche offenbleiben. Und wer sich für regionale Spezialitäten interessiert, der hat in einem der zahlreichen netten Cafés und Restaurants der Region garantiert die Gelegenheit, mit den Einheimischen ins Gespräch zu kommen und sich vom besonderen Charme dieser Menschen zu überzeugen.